Mercedes Classics
 
 
     Es war einmal...

So beginnen eigentlich viele Geschichten - so auch die Gründung oder besser gesagt die Entstehung der Firma Mercedes-Classics Oldtimer Ersatzteile Heinz Christahl in Jever.

Schon als kleines Kind und noch mehr als Jugendlicher faszinierten mich alte Autos, insbesondere der Mercedes Benz 170. Der Traum wurde 1974 wahr, als ich mir einen 170 Db im Schwarzwald als Student kaufte. Nach 4 Jahren Restaurationszeit stand der erste Urlaub mit dem selbst restaurierten Fahrzeug nach Frankreich zur Rennstrecke in Dijon an.

1974 präsentierte ich mich das erste mal auf dem Fugger Markt in Mannheim mit allen möglichen Teilen aus der Auflösung eines alten Betriebes in Jever.

Vom Bazillus infiziert, kaufte ich mir einen 170 SCA. Mit diesem Fahrzeug kamen dann auch die größeren Probleme mit fehlenden oder defekten Teilen - es mussten Zierleisten und andere Teile nachgefertigt werden. In Zusammenarbeit mit einem Schmied aus dem Jeverland und den Westfalia Werken wurden unter meiner Regie ca. 100 Anhängevorrichtungen für den 170/220er angefertigt. 1978 kam durch einen Kontakt zu einem damals bereits etablierten Händler in Hamburg der Kauf von Zierleistenrohlingen hinzu. 1979 wurde mein Hobby als Gewerbebetrieb angemeldet. In diesem Jahr wurden die ersten Zierleisten in eigener Garage gefertigt. Dies war noch alles während meiner Studentenzeit.

Aber auch mit dem Eintritt in das Berufsleben kam immer wieder die Rückkehr zu ständig neuen Nachfertigungen. So entstand zwangläufig der Kontakt nach Indonesien zwecks Nachfertigung von Messingblechteilen. In diesen Jahren bestand ein großer Nachfertigungsbedarf für alle möglichen Teile. In rascher Abfolge wurden immer mehr Teile aufgelegt und nach und nach nahm die Produktion professionelle Züge an.

So wurde die Produktpalette im Laufe der Jahre immer größer und 1991 war der Nebenerwerb nicht mehr mit dem "normalen Berufsleben" vereinbar. Der Hauptberuf wurde 1992 an den Nagel gehängt und in diesem Jahr begann die Selbstständigkeit. Ein Jahr später wurde ein Grundstück gekauft, der Baubeginn des Firmengeländes begann und ist noch heute der Sitz unseres erfolgreichen Betriebes.